header veranstaltungen



FavoritenDruckenE-Mail Adresse

Sie sind hier: SeminareKinderschutz konkret. Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen

Kinderschutz konkret. Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen

Beginn:
Mi., 28. Jul 2021
Ende:
Do., 29. Jul 2021
Anmelde​schluss:
Mi., 30. Jun 2021
Kurs-Nr.:
D13/2021
Favorit:
0 Favorit
Preis:
190,00 EUR
Ort:
DKSB LV Geschäftsstelle, Messering 8A, 01067 Dresden
Gruppe:
keine Angabe
Diesen Kurs buchen
Level:
keine Angabe
Freie Plätze:
8 von 12
Trainer:
Frau Peggy Radtke

Beschreibung

 Achtung neuer Termin: 28.07 und 29.07.2021

Kinder und Jugendliche, die Traumatisches durchlebt haben, müssen enorme Anstrengungen vollbringen, um ihre Zuversicht und Stabilität zurückzugewinnen. Um diesen Kindern und ihren Familien Schutz und Unterstützung zu bieten, nehmen die Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe, Kita und Schule eine wichtige Rolle ein.

 

In dieser 2-tägigen Fortbildung  erhalten Sie fundiertes Wissen über Traumata und haben die Möglichkeit mit Expert_innen eigene Ansätze der Traumapädagogik für die Praxis zu entwickeln. Ziel ist es, traumatisierten Kindern und Jugendlichen einen sicheren Ort zu bieten, sie zu stärken und traumatsensibel handeln zu können.

 

Tag 1 Traumapädagogisches Handeln

- Neurobiologische Grundlagen des Traumas
- Lebenswirklichkeit traumatisierter Kinder & Jugendlicher
- Professionen im Traumanetzwerk
- Entspannungspädagogik und Methoden der Traumapädagogik

Was passiert bei einem Trauma im Gehirn?

Welche Anlaufstellen gibt es für traumatisierte Menschen?

Was kann ich praktisch tun um traumatisierten Menschen Sicherheit und Stabilität zu geben?

 


Tag 2 Traumapädagogik in Einrichtungen

- Lebenswirklichkeit traumatisierter Kinder und Jugendlicher in Ihrer Einrichtung
- Systemische Fallarbeit, Kollegiale Fallberatung
- Traumapädagogische Kompetenzen und weitere Methoden der Traumapädagogik
- Elternarbeit und professionelles Netzwerk

Wie kann ich meine Einrichtung zu einem sicheren Ort gestalten? Wie kann ich mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen arbeiten? Was brauchen Eltern mit traumatisierten Kindern?

 


Zielgruppe

Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Erzieher_innen, Lehrer_innen, Leitungskräfte, Fachberater_innen

 

Der Flyer für die Fortbildung.Trauma

 

 Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 


Diesen Kurs buchen: Kinderschutz konkret. Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben

Kategorie