Pressemitteilung: Die Arbeit geht weiter – neuer Vorstand im Kinderschutzbund Bautzen gewählt

Vorstand DKSB OV Bautzen ohne Vorsitzende web mittelFünf engagierte Ehrenamtliche aus Bautzen und Umgebung wollen als neu gewählter Vorstand gemeinsam mit ihren Vereinsmitgliedern den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Bautzen e.V. wieder aktivieren.

Auf der außerordentlichen Jahresmitgliederversammlung des Bautzener Kinderschutzbundes am gestrigen Mittwoch konnte die drohende Auflösung des DKSB Ortsverbandes abgewendet werden. Die anwesenden Mitglieder fassten einstimmig den Beschluss, den Ortsverband nicht aufzulösen und wählten einen neuen Vorstand. „Das ist ein Riesenerfolg für die Unterstützung von Kindern und ihren Familien in der Bautzener Region“ so Olaf Boye, Geschäftsführer des DKSB Landesverbandes Sachsen e.V. „Die neuen Vorstandsmitglieder zeigten in ihren Vorstellungen zur Wahl, dass ihnen das Wohl der Kinder und ihrer Familien sehr am Herzen liegt, und sie mit ihrem Engagement helfen wollen, bestmögliche Unterstützung für ein chancengerechtes Aufwachsen zu schaffen.“

Zur neuen Vorsitzenden wurde Angelika Tschötsch aus Bautzen und zur Stellvertreterin Janet Kulke gewählt. Sie bilden gemeinsam mit Yvonne Augustyniak-Wödl als Schatzmeisterin, Magdalena Grohmann als Schriftführerin sowie Kathleen Fritzsche als Beisitzerin und Rene Dürlich als Beisitzer den neuen Vorstand. Gemeinsam und im engen Austausch mit den Mitgliedern des Verbandes plant der Vorstand in den kommenden Wochen erste Aktivitäten für das Jahr 2016 und will außerdem neue Kontakte zu Netzwerken in der Region knüpfen.

 

Unsere Pressemitteilung mit allen Details finden Sie in der Rubrik Pressemitteilungen.

 

 


Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.  

spende web button klein

schnappschuss sterntaler 2018

logoinitiativetransparenz