Online-Befragung zu Familien in der Krise

EinstiegWie geht es Familien in Sachsen seit Beginn der Corona-Pandemie? Was belastet am meisten und wie gehen sie mit Konflikten um? All das will die Evangelische Hochschule Dresden für ein anonymes Forschungsprojekt wissen. Den Fragebogen können Eltern hier und Kinder (ab zehn Jahre) hier online ausfüllen.

 

„Es darf nicht immer nur über Familien gesprochen werden, sondern Familien müssen selbst zu Wort kommen. (...) Je mehr Familien an der Befragung teilnehmen, desto besser sind die möglichen Erkenntnisgewinne und Empfehlungen für die Politik.“ sagt Prof. Dr. Nina Weimann-Sandig, die Projektleiterin vom Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung an der Evangelischen Hochschule Dresden.

 

Wir freuen uns über diese Möglichkeit, sächsischen Kindern und Familien eine Stimme zu geben und danken, dass wir die Befragung unterstützen durften. Viel Erfolg bei der Studie!