Das Familienzentrum Dippoldiswalde präsentierte die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD

logo fernsehlotterieDas Projekt des Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) KV Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. wird von der Soziallotterie mit 48.500 Euro gefördert

 

Die Deutsche #Fernsehlotterie macht am Sonntag, den 04.10.2020 um 17:59 Uhr und 19:59 Uhr in ihrer Gewinnzahlenbekanntgabe in der ARD auf das Familienzentrum Dippoldiswalde in der Sächsischen Schweiz aufmerksam. Die Gebäudeerweiterung des Familienzentrums konnte durch den Losverkauf der Soziallotterie mit 48.500 Euro gefördert werden. Im vergangenen Jahr hat die Deutsche Fernsehlotterie allein in Sachsen über 1,57 Millionen Euro für 14 soziale Projekte gemeinnütziger Organisationen bereitgestellt.

 

Der DKSB KV Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. wurde 1991 gegründet, um Kinder und Jugendliche zu schützen. Er will Familien stark machen und bietet hierfür sozialpädagogische Familienhilfe an. Das Familienzentrum des DKSB, wo der Großteil aller Projekte umgesetzt wird, befindet sich in einer alten Villa in Dippoldiswalde, samt Begegnungscafe, Sportraum und Eltern- Kind-Treff.

 

Wir freuen uns für den Kinderschutzbund in der Region Sächsische Schweiz-Osterzgebirge über die Förderung und die Präsentation Ihrer Arbeit. Alles Gute und weiter so! Mehr Informatiuonen zum Verband unter https://www.kinderschutzbund-soe.de .