Pressemitteilung: Auf gemeinsamer Fahrt mit der Parole „Weltkinderrechtetag“

schnappschuss pm wkrt 2018Eine 6. Klasse der TÜV Oberschule aus Dresden geht am 20.11.2018 mit der Kinderstraßenbahn „Lottchen“ auf Entdeckertour. Daran anschließend sind sie zum einjährigen Geburtstag des Kinder- und Jugendbüros Dresden eingeladen. Sie werden durch Vertreterinnen des Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V., UNICEF Dresden und dem Jugendamt Dresden vieles über die Umsetzung der Kinderrechte in der Stadt, in Deutschland und weltweit kennen lernen.

 

Anlässlich des Internationalen Tages der Kinderrechte starten wir am Dienstag, den 20.11.2018 mit Kindern der TÜV Oberschule Dresden eine Kinderrechtetour der besonderen Art. Mit der Kinderstraßenbahn „Lottchen“ geht es von der  Stauffenbergallee auf eine ca. 60-minütige Kinderrechtfahrt durch Dresden. Die Kinder werden ihre Rechte in ihrer Stadt fahrend erkunden und ihre Fragen mit uns diskutieren. Uns ist es wichtig zu erfahren, wie die Kinder die Situation in ihrem Lebensumfeld und in anderen Ländern wahrnehmen. Welche Erfahrungen sie in der Umsetzung der Kinderrechte erleben und was sie gern verändern würden. 

 

Unsere Pressemitteilung mit allen Details finden Sie in der Rubrik Pressemitteilungen.

 


Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.  

spende web button klein

logoinitiativetransparenz