Fortbildungsreihe - Kultursensible Traumapädagogik ab dem 04.09.2018 in Radebeul

schnappschuss d1 d3 2018 frontKinder und Jugendliche mit Fluchterfahrungen haben oft Traumatisches durchlebt und müssen enorme Anstrengungen vollbringen, um ihre Zuversicht und Stabilität zurückzugewinnen. Um diesen Kindern und ihren Familien unseren Schutz, unser Willkommen und unsere Unterstützung zu bieten, nehmen die Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe, Kita und Schule eine wichtige Rolle ein. In dieser Fortbildungsreihe erhalten Sie fundiertes Wissen über Traumata und haben die Möglichkeit, mit Expert/-innen kultursensibler Traumapädagogik eigene Ansätze für die Praxis zu entwickeln. Ziel ist es, traumatisierten Kindern und Jugendlichen einen sicheren Ort zu bieten, sie zu stärken und Integration kultursensibel zu gestalten.

 

Modul 1: Kultursensibles Handeln
•    Bedeutung von Kultur und Reflexion unserer Kultur- und Denkmuster
•    Lebenswirklichkeit von Menschen nach der Flucht, Bedingungen des Ankommens in Deutschland
•    Interkulturelle Kompetenzen und spezifische Methoden der Traumapädagogik
•    Arbeit an Ihren Fallbeispielen

 

Modul 2: Kultursensible Traumapädagogik
•    Neurobiologische Grundlagen des Trauma
•    Lebenswirklichkeit traumatisierter Kinder & Jugendlicher nach der Flucht
•    Professionen im Traumanetzwerk
•    Entspannungspädagogik und Methoden der Traumapädagogik

 

Modul 3: Kultursensible Traumapädagogik in Einrichtungen
•    Lebenswirklichkeit traumatisierter Kinder und Jugendlicher in Ihrer Einrichtung
•    Systemische Fallarbeit, Kollegiale Fallberatung
•    Interkulturelle Kompetenzen und weitere Methoden der Traumapädagogik
•    Elternarbeit und professionelles Netzwerk

 

schnappschuss d1 d3 2018 rueckDie Module können jeweils einzeln (75,-€) oder als Gesamtpaket (195,-€) gebucht werden.

 

Angesprochen sind Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, von Kindertagesstätten sowie Schulen und Leitungskräfte, die einen kultursensiblen Umgang in ihrer Einrichtung fördern wollen. Anmeldeschluss: 24.08.2018.

 

Alle Informationen gibt es im Flyer. Hier können sie sich direkt online anmelden: Modul 1, Modul 2, Modul 3. Wir freuen uns auf ihre Teilnahme.

 


Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.  

spende web button klein

logoinitiativetransparenz