Pressemitteilung: Zeugnisausgabe in Sachsen: Das Kinder- und Jugendtelefon sowie das Elterntelefon sind zur Unterstützung da

schnappschuss pm zeugnis 2018Das erste Schulhalbjahr ist geschafft, die meisten Kinder und Jugendlichen freuen sich schon auf die Schulferien und auf ihre Zeugnisse. Aber was ist, wenn Lob und Anerkennung für die Anstrengungen ausbleiben oder nicht zu erwarten sind? Wenn das Lerntempo und der Leistungsdruck dem Kind oder dem Jugendlichen zu schaffen gemacht haben?

 

“Im Stress und Hektik des Alltags bleibt Familien häufig wenig Zeit für Gespräche zur Schule. Doch gerade nach solchen Zeugnistagen geht es darum, gemeinsam und in Ruhe mit den Eltern zu überlegen, was verändert werden kann“, erklärt Olaf Boye, Landesgeschäftsführer des Deutschen Kinderschutzbundes in Sachsen. „Solch ein Gespräch in Gang zu bringen, kann eine Hürde sein. Ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Unterstützung beim Vorgehen finden Kinder und Jugendliche bei den Beraterinnen und Beratern am Kinder- und Jugendtelefon“, so Boye weiter.

 

Unsere Pressemitteilung mit allen Details finden Sie in der Rubrik Pressemitteilungen.


Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.  

spende web button klein

logoinitiativetransparenz